i-Port Solar-Carports

Mit der Energie die unserer i-Port duo pro Jahr erzeugt (ca. 5'000 kWh), fahren Sie mit einem Plugin-Hybrid Auto wie dem Opel Ampera rund 20'000 km weit.

Damit wird der Carport zum Energielieferanten für die Mobilität und vermindert aktiv den ökologischen Fussabdruck.

Unterstützen Sie die Elektromobilität Ihrer Mitarbeitern, Kunden, Mieter, Studenten oder Bürger und nutzen Sie das Potenzial brach liegender Parkflächen.

Modularität und Kombinierbarkeit

  • Carport „duo“ für Eigenheime etc.
  • Carport „row“ für Firmen, Siedlungen, Schulen etc.
  • Carport „butterfly“ für Einkaufszentren, Industrie etc.

Die Modelle lassen sich auch kombinieren.

Solartankstelle und Parkplatzüberdachung

  • Doppel-­ oder Reihenüberdachung von Autoabstellplätzen
  • Absolut regendichtes Dach
  • Photovoltaikanalge mit weltbesten Solarmodulen
  • 5.0 kWp Leistung bei Doppel-­Carport
  • Eingebauter Wechserlrichter und Ladestation

Leistung und Wirtschaftlichkeit

  • 5.0 kWp Leistung bei Doppel-­?Carport
  • 5’000 kWh gratis Solarenergie pro Jahr
  • damit fa?hrt ein Plugin-­Hybrid 20'000 Kilometer weit
  • oder ein Haushalt hat mehr als genug Strom fu?r ein Jahr
  • Fo?rderberechtigt bei (KEV) als integrierte Anlage

Garantieleistung und Werterhalt

  • Umfassender Korrosionsschutz (edle Materialien)
  • Gepru?fte Statik fu?r Schweizer Verha?ltnisse
  • 5 Jahre Garantie (nach SIA) auf Konstruktion
  • 25 Jahre Produktgarantie auf Solarmodule
  • 25 Jahre lineare Leistungsgarantie auf Solarmodul

Elektrische Ausrüstung

  • Wechselrchter mit DC-­?Trenner
  • integrierte Ladestation
  • Ladestrom bis 3 x 32 A 400 V mo?glich
  • Leistungsbereich bis 22 kW fu?r Schnelladung
  • Zusatz-­?Steckdosen fu?r E-­?Bikes
  • Freischaltung via RFID-­?Karte, SMS oder App
  • Kommunikation via GPRS oder TCP/IP
  • Integrierte Beleuchtung als Option

Individuelle Gestaltung

  • Stahlkonstruktion in Alusilber (RAL 9006)
  • Module schwarz gerahmt
  • Weisse Rückseitenfolie (option schwarz)
  • Ladestation und Dachrand in diversen Farben

Bewilligung und Förderung

  • Benötigt in der Schweiz als Kleinbaute nur das vereinfachte Anzeigeverfahren für die Baubewilligung
  • Minimalabstand zur Grenze: 2.0 m
  • Mit Einwilligung des Nachbars Grenzbau möglich
  • Elektrizitätswerk hat Pflicht zur Stromabnahme
  • Bundessubvention voraussichtlich ab 1.1.2014

Weitere Informationen

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular oder über eine unserer Kontaktadressen.